Synthetische Dimension
by Manfred Wolff-Plottegg & Hans Kupelwieser

The Synthetic Dimension
"Digital Architecture Generator"
Exhibition, 1991 at De Zonnehof, Amersfoort
in collaboration with Hans Kupelwieser

Raw data: 2 ½ D data of the “Sun Bosom Hammer” logo of the Lord Jim Lodge;
generated lines stemming from a data crash dump when transferring data from DOS to Mac

 

 

 

 

 “Sonne Busen Hammer”  (logo of the Lord Jim Lodge)


 

 

 

 

Die Synthetische Dimension

README.1ST / update
9728 Bytes 10/12/1991 10:52 am

TUTORIAL.TXT
3584 bytes 10/12/1991 10:51 am

SONNEBUSENHAMMER.PIC
200000 bytes 10/11/1991 09:26 pm

README.1ST / UP DATE

von M. Plottegg & CPU 80386
schon am 2.Oktober 1991 um 10:52 Uhr

Wo die Formen nicht mehr soll offensichtlich komplett vorhanden Die Präsentation für das Auge ist augenblicklich präsent Das BINÄRE HAUS selbst hat keine das ausschauen versteht kein Pendant generiert Also eine Mischungen sind Formüberlagerungen Formentwicklungen Simulation Dimension ist selbst ohne Ort in einem Umraum ohne Standpunkt Formveränderungen sie sind überall anzutreffen nicht hereditär Das BINÄRE HAUS ist gegenstandslose entmaterialisierte Architektur kennt keine vorgefaßten Bilder Die CPU agiert dieser Text # 1152512 B, 8556 Z, 115 Z, Projektanalyse zwei Auffälligkeiten: 18 emeritierte Professoren Ein binäres Haus ist zu autonomer Architektur baubar untendenziös Sie benötigt nicht gibt es keine Gewohnheiten Architekturtheorie als Folge der CAD- Impulse architekturspezifische Programme Die CPU produziert Analogsystem zu der Planungsmethode in einem zumal das convert Wegerln endlos bei gleicher Qualität Die Abstraktion soll Die Folgen sind ephemer Im binären Haus leben Architekten gut: möglichst lange aufrecht erhalten bleiben Striche werden in der INTERAKTION decodiert Zusätzliche Formulierungen können im recycling gefunden werden Das BINÄRE HAUS deklariert sich zu Fetzen aktuell austauschbare Begriffe ratzeputz Beliebigkeit und Taiwan- clone einem realisierbaren ,,Baukörper" Hausgewohnheit Lebensbildes Beim ,,schönsten Haus der Welt" hat Metamorph die Virulenz Wohngewohnheit vergessen ist evident daß diese vorgebrachte Überlegungen sind CPU- Methode Manipulationen bietet einiges an Comfort und sogleich eine Reihe weiterer Manipulationen an: Eine Ausgangsform mit weiteren rein hat es konzipieren das Projekt als Ergebnis von Befehlen wie: rechnerischen unsichtbaren Formen mit beliebigen Zahlenfolgen zu ist ein man hätte sagen können setvar extrude double Hybriden vermischen müssen beliebige Ausgangsformen nach beliebigen Punkte Striche FIächen Netzwerke Der Entwurf existiert vollgefüllte 1024x768x256 Regeln vermischbar sein ein Oberkellner mit Entschiedenheit und ohne Zögern Behauptungen durchs Hintertürl Der Datensatz ausgedruckt als Bild DIE GEGENSTANDSLOSIGKEIT DER ARCHITEKTUR! ,TäGLICH FRISCHE BITS UND PIXEL produzieren und -Jäger je neuer um so besser müssen Die INTERAKTION beginnt mit Schwung und Elan läßt STRICHE FETZEN FLIEGEN kaufen Sie diesen Cad pragmatisch ist phlegmatisch! potenziert sich gerne durch gegenseitige Aufmerksamkeiten Computer Transmissionslinien Straßen als Bananen Fetzenlaberln als Ergebnis kein langfristiges und Zitronen kurzum als bilden zu können Bilder auf time out! Maschinensolipsismus notwendigerweise aus dem trashcan command: sagt die Ansicht da kann die CPU nicht fatal error del *.* überhaupt entkommen Ausrede das Programm ist abgestürzt! paßt hier nicht her; Laissez les faire le monde va de soi même! gebräuchlichen ,,architektonischen Beweisführung" behilft Pläne ist die gequantelte Außenprojektion command: draw / new line des binären Hauses sind mehrdeutige Risse Das Formenvokabular des binären Hauses liefert die CPU Der formalistische Virus ist der Mensch das Maß aller Dinge Die Manie einer inhaltlich von weicht meiner Obsession Das BINÄRE HAUS existiert nur in der CPU Produkten entziehen sich der einer Computergerechtigkeit Abgerufene Bilder sind gleichwertig Die Namenlosigkeit der man läßt ein System laufen eindeutig Striche läßt sie ohne funktionellen Zweck greift unkonditioniert in den Computer wenn nichts Die CPU komprimiert die Dauer der Zeit zur Simultaneität läßt Formen Fetzen generieren Das inhaltlich gemeinte Schöpfertum macht sich daraus Schlupfwinkel im Digitalsystem und will so verwendet sein generiert unvorhersehbare Formen! für jede Kote eine beliebiger Wert ändere Winkel und Länge von Vektoren recycle wie -- kurzer Weg -- bis zur Verschwendung im update vers.* "WollnS' Erfinderisch wird das Neue und das Mißverständnis behauptet Namensgebung bestimmt den Zweck es ganz oder aufg'schnittn?" wissen Sehgewohnheit insgesamt die überkommene Architekturgewohnheit Die nämlich Additionen von Koten bzw. Vektoren der CPU überlassen werden können und dann Daten von verschiedenen Ausgangsformen können diese mehrfach untereinander gekreuzt werden das sind jetzt Unter der Prämisse daß die Produkte anders aussehen dürfen als antizipierte Produkte aussehen können In der Abfolge d-i-e-k-u-h-r-a-n-n-t-e-b-i-s-s-i-e-f-i-e-l! GETRIEßE z.B. auf weitere Zooms der Styroporresteln + Papierschnitzel Durchstoßpunkte durch eine dazwischengeschobene mit circa 300.000 km pro Sekunde Anlagegut ohne gezieltes Arrangement um die vous plaire est notre unique envie den einzelnen Verabschiedungszeremonien Für Schnittblumen sind auch hier Wasserhähne diesen Ordnern keine Vorbilder haben Phänomenal ist daß kein einziger Strich gezeichnet Das CPU- Verfahren heraus entstanden sind somit den üblichen bildenden Gedanken dem Diktat der Sprache und jetzt werden die chips immer können sich nicht auf eine Zweckhaftigkeit berufen Bildergebnis also nicht wie üblich verstehen daß es in dieser Form übergeführt ausgeführt werden wird Krüppel auch im Formalen eine Unheimlichkeit sie nicht wissen was dabei herauskommt <(WORT)> könnte was herauskommen könnte bei einer Das BINÄRE HAUS ist gleichzeitig & zeitlos indem man mathematisch rechnen läßt Astralgrundriß Die INTERAKTION transformiert sind elektronische Datenverarbeitung in der Dachzone einen gekrümmten Wischer Ein output ist nicht Verbesserung eines anderen INTERAKTION hat akzeptiert Projekt keine Einwände erhob commodore 64 Anagramme ist ein Füllhorn gearbeitet außerhalb des erklärbaren Vorstellungs- und Ein Arbeitsschritt den ich als künstlerische blackbox behandelt bricht die Formenkanongerechtigkeit lagen TÄGLICH FRISCHE BITS & PIXEL denn SO KOMMEN möchte Farbliche und strukturelle Pixelanordnungen Orthogonalität der ,,Würfelansammlung" ergibt sich durch die Pixelpunkte Interaktive Reaktions Schleife: insert shift stretch wurde das Bild durch graduelle Farbzugabe neu aufgebaut dynamo erase donut cancel etc. für deren Situierung es ein Simulationsmodell gibt simultan ist Eselsohr zum fällt auf: im Auge springt das Positiv- Muster in ein Negativ- Muster um immer ebener Riß und räumlicher Fetzen Das Modell liest Striche als Baukörper oder als programmiertechnisch Punkte generiert werden (Linien FIächen) aufweisen Das schönste Haus der Welt Erläuterung: durch macht klar daß virtuelle Kreativität sei eine Funktion der Zeit die neue Die so generierten Bilder sind vorzusehen alles CPU- interaktiv ist Striche im Raum! Daß sich die somit erzielten Punkte nicht nur in der Präsentation optisch sondern auch anderer Planungsmethoden unterscheiden liegt in der konzeptionellen Verwendung der CPU begründet überzeugend sich die einfältige Vorstellung Sagt unterschiedliche Anzahl von Punkten und Polygonen Für die Fenster muß am Bauch der Kuh ein vorstellen wie oder Analogiedarstellung zu dem werden anderes zur Hand freien Ortswahl Bisweilen sind ihre Regeln authentisch erkennbar STRICHE FETZEN FLIEGEN 1158 W schlechthin typische Elemente für Sie fordert die Loslösung von inhaltlichen Attitüden Herumtappen in einem wie eine flache Banane die outputs sind eine Vielzahl von Vorfällen hauptsächlich ideologischen Leitlinien Digitalsystem konvertieren Transzendent zur Erhöhung der Reisegeschwindigkeit und der Modernisierung der Betriebsmittel Die interaktive Architekturproduktion ,,in einer Zauberwelt treten die Feen nicht in Erscheinung" Materialgerechtigkeit der INTERAKTION hier weshalb ich keine weitere Auskunft darüber gebe DIE HÄUSER AUF DIE WIESE: liegt im Auffinden von Manipulationsmöglichtkeiten Thematisch nicht gebunden keinen Namen wie z.B. ,,Villa" nicht gebaute Architektur architektonischer Gedanke je weiter dieser das inhaltliche Denkgebäude verläßt um so konkreter wird das BINÄRE HAUS in vielfältigen virtuellen Bildern software-Sammler räumlichen Modell Der Ausdruck ist im jeweils behaupteten Maßstab die Schüssel hardware Wohin mit dem Schrott? Sie holt sich was sie braucht Sie haben mehr Zeit für den Entwurf! Bildebene ergeben Soferne zwei Ausgangsformen eine ungleiche Anzahl von Punkten entspricht in seiner formalen Offenheit Datenmanipulation im listing erfolgte helfen Bauen Komposition stabilisiere die keine Form im Hirn entwickelt Erst das ist ein Abflußrohr oder ein Bett; wer zuerst benutzt entwirft kleiner Materialgerechtigkeit Binäre Striche sind inhaltsentleert Das BINÄRE HAUS ist in der CPU Haus und Kuh haben eine in Realität Der Riß im Auge ist unerträglich?


TUTORIAL.TXT SONNEBUSENHAMMER.PICT 
Der Maßstab der Zeichnungseinheiten ist unbekannt der Raster liegt im schwarzen Hintergrund H 0000 S 0000 V 0000 R 0000 G 0000 B 0000 in dieser Situation ist es eigenartig Punkte zu identifizieren und eher unmöglich Euklid zu implantieren zumal 3D- Objekte flachgedrückt wurden der gefälschte 3D- Raum ist erste Basis für 4D- INTERAKTIONen verschiedene Elemente sind gemäß der Dilatationsinvarianz eingefügt die blauen Striche legen Relationen nahe Verschiebungen zeigen Gegenden mit unterschiedlicher Datendichte wo ist SONNE BUSEN HAMMER? (es gibt auch einen Spülkasten!) der Datenfile ist ein Produkt des Maschinensolipsismus ORIGIN: irgendein Standpunkt SETUP: center of interrest X = Y = Z = 0000 (auch im Hirn!) zoom in zoom out. 

 


**  home **